Längst geht es beim Thema Zahnheilkunde und Zahnersatz nicht mehr nur darum, einen Zahnarzt aufzusuchen, wenn man Schmerzen oder einen Zahn verloren hat. Schöne, gesund aussehende Zähne stehen für Attraktivität und Gesundheit. Ein makelloses Gebiss steigert das Selbstbewusstsein enorm und trägt in hohem Maße zu einer positiven Ausstrahlung bei. Es liegt auf der Hand: wer glänzend weiße Zahnreihen – also ein richtiges “Hollywoodlächeln” – besitzt, der lacht wesentlich öfter und strahlender!

 

veneers_bleaching_zastrow_wiesloch2

Einige Menschen sind von Natur aus mit schönen, weißen Zähnen gesegnet – die Mehrheit allerdings nicht. Außerdem bleiben Zähne auch nicht ein Leben lang gesund und weiß. Sind Sie unglücklich mit bestimmten Verfärbungen? Ärgern Sie sich beim Blick in den Spiegel jeden Tag über eine kleine Zahnfehlstellung? Falls ja, dann müssen Sie sich nicht damit abfinden. Die ästhetische Zahnheilkunde bietet eine breite Palette an Möglichkeiten, die Ihnen ein strahlendes Lächeln verschaffen können. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Behandlungsmöglichkeiten vor.

 

Bleaching bei Zahnverfärbungen

Einer der häufigsten Patientenwünsche betrifft unliebsame Zahnverfärbungen. Diesem Problem kann man mit einem Bleaching, also einer Zahnaufhellung, zu Leibe rücken. Schöne weiße Zähne machen schlicht einen gepflegten, jugendlichen und sympathischen Eindruck auf Ihr Gegenüber.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die dunklen, häufig sogar ungleichmäßigen Verfärbungen überhaupt entstehen? Der Verfärbungsprozess ist langfristig und wird von bestimmten Genussmitteln – insbesondere Getränken – ausgelöst, wie zum Beispiel durch Kaffee, Säfte, Tee und Rotwein. Aber auch Zigaretten führen mitunter zu starken Verfärbungen. Die enthaltenen Farbstoffe lagern sich nach und nach auf der Zahnsubstanz ab.

Wenn Sie unter genau solchen Verfärbungen leiden, dann lassen Sie sich in unserer Praxisklinik fachmännisch beraten. Greifen Sie bitte nicht zu Produkten, die Sie zu Hause selbst anwenden können!

kaffee-rotwein-schaedlich-zähne
Lecker, für die Zahnfarbe aber leider schädlich.

Besonders empfehlenswert ist die In-Office-Bleaching Methode. Hier wird zunächst einmal gründlich untersucht, ob undichte Füllungen oder unbehandelte Defekte an den Zähnen vorliegen. Ist dies nicht der Fall, wird die genaue und für Sie individuell nötige Konzentration des Bleaching-Mittels bestimmt. Das kann zu Hause mit handelsüblichen Präparaten nicht durchgeführt werden! Deshalb kommt es dort immer wieder zu ungleichmäßigen Ergebnissen oder einer viel zu schwachen bzw. starken Aufhellung.

Die Vorteile des Verfahrens „vom Profi“ sind eindeutig: zunächst können vor Beginn der Behandlung ideale Bedingungen geschaffen werden, beispielsweise durch eine professionelle Zahnreinigung. Im Anschluss startet die eigentliche Behandlung, die bereits nach 1 – 2 Sitzungen die gewünschte Wirkung erzielt. Das Ergebnis ist eine harmonische Aufhellung – auch an Zähnen, die tiefe oder ungleichmäßige Verfärbungen aufweisen. Außerdem überzeugt das In-Office-Bleaching mit einer deutlich länger andauernden Haltbarkeit im Vergleich zur “Zuhause-Variante”. Die Behandlung ist schmerzfrei und mit Nebenwirkungen ist nicht zu rechnen.

 

Veneers für ein schönes Gebiss

Eine weitere „Verschönerungstechnik“ sind die sogenannten Veneers. Das Wort „Veneer“ kommt aus dem englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Furnier“. Bei Veneers handelt es sich um sehr dünne Keramikverblendschalen, nicht dicker als ein Fingernagel und dadurch gänzlich unauffällig.

zastrow_heidelberg_wiesloch

Veneers sind sehr vielseitig! Beispielsweise können mit ihnen schief gewachsene Zähne optisch dem Gebiss angepasst werden. Außerdem ist es möglich, Zahnlücken zu verbergen und Oberflächendefekte zu kaschieren.

Auch die Zahnfarbe kann durch Veneers dauerhaft verschönert werden. Veneers bieten außerdem den entscheidenden Vorteil, dass sie eine echte Alternative zu einer langwierigen kieferorthopädischen Behandlung oder einem aufwändigeren Zahnersatz sein können. Das Material Keramik lässt sich farblich extrem gut an benachbarte Zähne anpassen und bleibt über einen langen Zeitraum erhalten. Der Komfort im Mund ist durch die Dünne der Veneers hervorragend. Zudem ist Keramik ein antiallergenes Material.

Die Behandlung läuft folgendermaßen ab: Zunächst wird in der Praxis einen Gebissabdruck abgenommen. Die Zahnoberfläche wird minimal angeraut, um die Klebekraft und spätere Stabilität zu erhöhen. Die speziell für Sie angefertigten Veneers werden nach ihrer Fertigstellung auf den Zähnen befestigt. Selbstverständlich wird Ihr Zahn zuvor gründlich gereinigt und trockengelegt. Diese Vorgehensweise gewährleistet eine optimale Haftwirkung. So haben Sie möglichst lange Freude an Ihren Veneers. Auf Wunsch können die Behandlungsschritte auch unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

 

Was kann ich sonst noch tun?

Es ist generell empfehlenswert, regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung mit anschließender Kontrolle durch den Zahnarzt durchführen zu lassen. So bleiben zum einen Erkrankungen der Zähne nicht unerkannt und darüber hinaus ist die professionelle Zahnreinigung ein Beitrag für Ihr strahlendes Lächeln. Eine professionelle Zahnreinigung ist auch immer die Gelegenheit, um sich in unserer Praxisklinik über unterschiedliche Behandlungsmethoden der Zahnästhetik beraten zu lassen.

Die Zahnästhetik bietet Ihnen vielfältigste Möglichkeiten, um ein ansprechendes Lächeln zu zaubern. Schämen Sie sich nicht länger für Ihr Gebiss. Jeder Patient hat die Möglichkeit, schöne und weiße Zähne zu haben, die nicht versteckt werden müssen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihr ganz persönliches “Hollywoodlächeln” zu erreichen!

 

Wir beraten Sie selbstverständlich gerne ganz individuell. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxisklinik unter +49 (0)6222 52127 .